Sachgebiet 41 - Förderschulen

Das Sachgebiet 41 Förderschulen und Schulen für Kranke ist für die Schulaufsicht der Oberpfälzer Förderschulen, Berufsschulen zur sonderpädagogischen Förderung und Schulen für Kranke zuständig. Es plant und Organisiert den Schul- und Unterrichtsbetrieb und unterstützt die Förderzentren im Rahmen ihrer Schulentwicklung fachlich durch Beratung und Fort- und Weiterbildung.

Dabei übt es die Dienstaufsicht über die Förderzentren und dessen Personal aus und ist zuständig für Personalplanung- und Personalzuweisung sowie die Funktionsstellenbesetzung.

Zuständig ist das Sachgebiet auch für die Aus- und Fortbildung sowie die Personalentwicklung von Lehrkräften, die an Förderzentren, Schulen für Kranke und Berufsschulen zur sonderpädagogischen Förderung tätig sind.

Darüber hinaus ist es im Rahmen der Schulfinanzierung und des Schulbaus fachlicher Ansprechpartner für das Sachgebiet 44 und unterstützt dieses durch fachliche Stellungnahmen. Statistische Erhebungen und die amtlichen Schuldaten die oben geschilderten Schulen betreffend, werden vom SG 41 koordiniert.

Das SG 41 unterstützt die anderen Fachsachgebiete bei der Umsetzung der Inklusion und verantwortet den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst im Regierungsbezirk Oberpfalz.

Ansprechpartner

Allgemeine Zuständigkeiten / Geschäftsverteilung

Die Liste der Formulare aus dem Schulbereich finden Sie hier.


Weiterführende Informationen / Standort-Verzeichnisse

Interdisziplinäre Frühförderung

Hausunterricht

Stütz- und Förderklassen

Kooperationsklassen

Schulpsychologen

Partnerklassen

Autismus-Spektrum-Störung

Beratungslehrer

Erziehungskompetenz-Team

FachberaterInnen

Mobile Sonderpädagogische Dienste

Mobile Sonderpädagogische Hilfe

Sonderpädagogische Beratungsstellen

Studienseminare