Sachgebiet 31 - Straßenbau

Das Sachgebiet 31 - Straßenbau ist für alle Fragen des Straßen- und Brückenbaus in der Oberpfalz zuständig.

Es übt die fachliche Aufsicht über die Staatlichen Bauämter Amberg-Sulzbach und Regensburg für den Bereich Straßenbau aus und prüft die Straßen- und Brückenplanungen der Staatlichen Bauämter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirken mit bei der Erstellung und Fortschreibung von Straßenbauprogrammen (Bedarfsplan Bundesfernstraßen, Ausbauplan Staatsstraßen, Radwegprogramme, regionale Förderungsprogramme, jährliche Haushaltsvoranschläge) und der Verkehrstechnik (Verkehrsuntersuchungen, Verkehrszählungen, Lichtsignalanlagen).

Darüber hinaus übt das Sachgebiet die Aufsicht über den Straßenwinterdienst aus, wirkt mit bei straßenrechtlichen Planfeststellungsverfahren, steuert und überwacht den Einsatz der Investitionsmittel im Straßen- und Brückenbau. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen straßenrechtliche Ortsdurchfahrten fest und fördern Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger. Das Sachgebiet 31 ist Ansprechpartner und berät die Kommunen bei Straßenbaufragen

Ansprechpartner


Weiterführende Informationen

Straßenverkehr - Grenzübergänge Oberpfalz/Tschechien

Baustellen- und Verkehrsinformationen für die Oberpfalz