Sachgebiet 42.2 - Berufliche Schulen II -Gesundheit, Sozialwesen, Hauswirtschaft-

Das Sachgebiet 42.2 ist zuständig für die Organisation und die Beaufsichtigung von beruflichen Schulen (Berufsfachschulen, Fachakademien und Fachschulen) überwiegend in den Bereichen Gesundheit, Sozialwesen und Hauswirtschaft in der Oberpfalz.

Die Mitarbeiter*innen planen und organisieren den Schul- und Unterrichtsbetrieb der beruflichen Schulen, wirken bei Errichtungs- und Genehmigungsverfahren mit und nehmen fachlich zu schulischen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten Stellung. Sie unterstützen die Schulentwicklung, das Qualitätsmanagement und die externe Evaluation durch schulorganisatorische Maßnahmen, fachliche Beratung sowie Fort - und Weiterbildung.

Weitere Kernaufgaben des Sachgebiets umfassen Personalangelegenheiten, Lehrkräfteausbildung, Lehrergenehmigungen sowie das Prüfungswesen. Die Mitarbeiter*innen organisieren zum Teil die Abschlussprüfungen an staatlich genehmigten Schulen und führen diese durch. Eine Ergänzungsprüfung, die vom Sachgebiet organisiert wird, trägt zum Erwerb der Fachhochschulreife bei. Zusammen mit Sachgebiet 53 wirkt es bei Prüfungen an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens mit.

Neben der Zuständigkeit für das Prüfungswesen werden noch weitere fachliche und pädagogische Aufgaben vom Sachgebiet 42.2 ausgeführt. Hierzu gehören neben der Schulberatung, die amtliche Schulstatistik, die Sicherheitsangelegenheiten an beruflichen Schulen, der Datenschutz wie auch die Organisation und Durchführung von Ferienseminaren, Schülerwettbewerben und von Aufgaben der Schülermitverwaltung. Weitere Arbeitsfelder bilden die Bildungsprogramme im internationalen Kontext wie auch die Mitwirkung bei Regionalkooperationen.

Ansprechpartner

Allgemeine Zuständigkeiten / Geschäftsverteilung

Die Liste der Formulare aus dem Schulbereich finden Sie hier.


Aktuelles

Derzeit keine aktuellen Hinweise aus dem Sachgebiet.