Moorgebiet bei Bärnau

Karte: Moorgebiet bei Bärnau

Größe: 37 ha
NSG-Nr.: 300.53

Das 37 ha große Naturschutzgebiet südöstlich von Bärnau grenzt direkt an Tschechien. Zentrale Entwässerungsgräben konnten durch gezielte Maßnahmen zum Teil geschlossen werden und damit die moortypischen Lebensgemeinschaften erhalten und wiederherstellen Trotz der geringen Fläche weist das Gebiet ein große Anzahl regional charakteristischer Feuchtgebietstypen auf. Übergangs- und Flachmoorbereiche wechseln sich mit Moorwäldern und Nass- und Streuwiesen ab. Einen besonderen Lebensraum bietet das Gebiet dadurch Vögeln, Reptilien und Schmetterlingen, die hier Nahrungsquellen und Fortpflanzungsmöglichkeiten vorfinden.

Begehbarkeit: Von Bärnau aus führt ein schöner Rundweg entlang des Gebiet und zum nahe gelegenen Grenzlandturm. Bitte verlassen Sie um Bereich des Naturschutzgebietes den Weg nicht.