Luftverkehr; Aufsicht

Die Abwehr von Gefahren für die Sicherheit des Luftverkehrs sowie für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung ist Aufgabe der Luftfahrtbehörden (in Bayern: Luftämter).

Beschreibung

Vergleichbar wie im Straßenverkehr durch die Polizei wird durch Luftaufsichtspersonal der Luftämter die Einhaltung der luftrechtlichen Vorschriften überwacht.

An Flugplätzen mit höherem Flugbetriebsaufkommen bestehen örtliche Luftaufsichtsstellen mit dauerhaft dort stationiertem Personal. An den übrigen Fluggeländen erfolgen regelmäßige Kontrollen durch die regionale Luftaufsicht. Die dabei festgestellten Verstöße können durch die Luftämter als Ordnungswidrigkeiten geahndet werden.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 25 - Luftamt Nordbayern

    Ansprechpartner
    Luftaufsicht Mittelfranken,
    Telefon +49 (0)911 52700-43
    Fax +49 (0)911 364446-
    E-Mail

    Luftaufsicht Oberfranken,
    Telefon +49 (0)911 52700-42
    Fax +49 (0)911 364446-
    E-Mail

    Luftaufsicht Oberpfalz,
    Telefon +49 (0)911 52700-40
    Fax +49 (0)911 364446-
    E-Mail

    Luftaufsicht Unterfranken,
    Telefon +49 (0)911 52700-41
    Fax +49 (0)911 364446-
    E-Mail

    Hausanschrift
    Flughafenstr. 118
    90411 Nürnberg
    Postanschrift
    Flughafenstr. 118
    90411 Nürnberg
    Telefon +49 (0)911 52700-0
    Fax +49 (0)911 364446

Stand: 08.04.2020
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (siehe BayernPortal)