Lehrkräfte und sonstiges Schulpersonal an Grund- und Mittelschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen (ohne Berufliche Oberschulen); Beantragung von Teilzeitbeschäftigung, Freistellungsmodell und Altersteilzeit

Lehrkräfte und sonstiges Schulpersonal an Grund- und Mittelschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen (ohne Berufliche Oberschulen) können eine Teilzeitbeschäftigung und ein Freistellungsmodell bei der zuständigen Regierung beantragen. Weiterhin können Lehrkräfte im Beamtenverhältnis Altersteilzeit beantragen.

Beschreibung

Die Personalverwaltung von staatlichen Lehrkräften und sonstigem Schulpersonal an Grund- und Mittelschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen (ohne Berufliche Oberschulen) liegt bei den Regierungen.

Hinweise zur Altersteilzeit sowie zur Teilzeitbeschäftigung finden Sie auf der letzten Seite der Formblätter unter "Formulare".

Ausführliche Informationen zur arbeitsmarktpolitischen oder familienpolitischen Beurlaubung und zur Elternzeit oder Teilzeit finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat und auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (siehe "Weiterführende Links").

Für Sie zuständig

Verfahrensablauf

Die Anträge auf Altersteilzeit und Teilzeitbeschäftigung sind bei der zuständigen Regierung zu stellen.

Formulare

  • Antrag auf Altersteilzeit nach Art. 91 BayBG
  • Antrag auf Teilzeitbeschäftigung nach Art. 88 BayBG
  • Antrag auf Teilzeitbeschäftigung nach dem Freistellungsmodell nach Art. 88 Abs. 4 BayBG
  • Antrag auf familienpolitische Teilzeitbeschäftigung nach Art. 89 BayBG
  • Wiederaufnahme des Dienstes mit voller Unterrichtspflichtzeit

Stand: 22.11.2019
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Schwaben (siehe BayernPortal)