Förderung von Investitionskosten für technische Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in Schulen

Der Freistaat Bayern fördert Investitionskosten für die Beschaffung von CO2-Sensoren und von mobilen Luftreinigungsgeräten mit Filterfunktion. Zuwendungsempfänger sind kommunale Schulaufwandsträger öffentlicher Schulen sowie staatlich genehmigter und anerkannter Ersatzschulen.

Beschreibung

Die Förderrichtlinie sowie weitere Informationen finden Sie im BayernPortal.

Für Sie zuständig

  • Regierung der Oberpfalz - Sachgebiet 44 - Schulorganisation, Schulrecht

    Hausanschrift
    Emmeramsplatz 8
    93047 Regensburg
    Postanschrift

    93039 Regensburg

    E-Mail

Besondere Hinweise

Investitionskosten für technische Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in der Kindertagesbetreuung und in den Heilpädagogischen Tagesstätten der Jugend- und Behindertenhilfe werden über ein Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert. Die Förderrichtlinie finden Sie in der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

 

Wir weisen auch auf das Förderprogramm des Bundes für die Um- und Aufrüstung stationärer raumlufttechnischer Anlagen hin. Mehr Informationen finden Sie hier

Fristen

Antragsfrist ist einheitlich der 31.12.2020

Erforderliche Unterlagen

Das Antragsformular steht zum Download bereit und kann anschließend von Ihnen bearbeitet werden.

Das ausgefüllte Formular senden Sie bitte an das Postfach .