Christoph Reichert

Regierungsvizepräsident der Oberpfalz

Lebenslauf 

1992 Erste Juristische Staatsprüfung
1995 Zweite Juristische Staatsprüfung
01/1995 bis 11/1996 Richter auf Probe, Verwaltungsgericht Ansbach
12/1996 Oberste Baubehörde im Staatsministerium des Innern, juristischer Referent im Sachgebiet IIB2 (Straßenrecht); ab März 2000 auch weiterer Stellvertreter des Sachgebietsleiters
01/1997 Regierungsrat
05/1999 Oberregierungsrat
06/2001 bis 09/2004 Landratsamt Starnberg; Abteilungsleiter
10/2004 bis 04/2005 Oberste Baubehörde im Staatsministerium des Innern, juristischer Referent im Sachgebiet IIB3 (Koordinierung Umweltrecht; Baulandumlegung; Enteignungsrecht); ab Februar 2005 auch Stellvertreter des Sachgebietsleiters
05/2005 Regierungsdirektor
07/2007 Staatsministerium des Innern, juristischer Referent im Sachgebiet IA2 (Ausländer- und Asylrecht); ab 28.04.2008 auch Stellvertreter des Sachgebietsleiters
11/2008 Teilnahme am 21. Lehrgang für Verwaltungsführung für Beamte des höheren Dienstes beim Freistaat Bayern
08/2009 Staatsministerium des Innern, juristischer Referent in den Sachgebieten FH1 (Politische Grundsatzfragen und Planung) und FH4 (Europapolitik; Internationale Kontakte)
01/2010 Persönlicher Referent und Leiter des Büros des Amtschefs im Staatsministerium des Innern
05/2010 Ministerialrat
04/2014 Leiter des Sachgebiets IC2 (Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung; Meldewesen) im Staatsministerium des Innern
seit 01.02.2018 Regierungsvizepräsident bei der Regierung der Oberpfalz