© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Architektouren 2020 - Digitale Ausstellung staatlicher und staatlich geförderter Projekte - 27 Projekte aus der Oberpfalz

Gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer zeigt das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr in einer digitalen Ausstellung rund 60 ausgewählte Projekte der diesjährigen „Architektouren“. Auf www.architektouren.bauministerium.bayern.de werden gelungene Beispiele aus den Bereichen Staatlicher Hochbau, Wohnraumförderung und Städtebauförderung präsentiert. Darunter: 27 Projekte aus der Oberpfalz

Die Ausstellung beginnt mit zwei Fragen, die Staatsministerin Kerstin Schreyer und Kammerpräsidentin Christine Degenhart in einem filmischen Interview beantworten.

Die „Architektouren“ der Bayerischen Architektenkammer sind die jährlich stattfindende Leistungsschau neuer Architektur in Bayern. Sie findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt, diesmal unter dem Motto „Ressource Architektur“. Jeweils am letzten Wochenende im Juni öffnen die von einem unabhängigen Beirat aus allen Einreichungen ausgewählten Projekte ihre Türen und laden Architekturbegeisterte ein, vor Ort zu entdecken, wie gute Architektur und lebendige Stadträume unseren Alltag beleben. Aus Gründen des Infektionsschutzes verzichtet die Architektenkammer in diesem Jahr auf Führungen und Vor-Ort-Veranstaltungen und lädt ein, in der Projekt-Datenbank virtuell auf Tour zu gehen.

Die Projekte 2020 aus der Oberpfalz