"Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen,
sondern darauf, auf sie vorbereitet zu sein" (Perikles)  

Demografischer Wandel

in der Oberpfalz

Der demografische Wandel

Demografiebeauftragter
für die Oberpfalz

Regierungsvizepräsident Walter Jonas
Regierungsvizepräsident Walter Jonas

Der demografische Wandel gehört zu den großen Herausforderungen der Zukunft. Er betrifft alle Regionen in Bayern – wenn auch in unterschiedlichem Maße. Nach der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung des Bayer. Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung werden sich auch in der Oberpfalz Zahl und Zusammensetzung der Bevölkerung in den kommenden Jahren deutlich verändern. Um die Kommunen und Landkreise auf die anstehenden Veränderungen vorzubereiten, hat die Regierung der Oberpfalz diese Internetplattform eingerichtet.

Auf den folgenden Seiten informieren wir über die wesentlichen demografischen Trends, die sich für die Oberpfalz abzeichnen, die sich daraus ergebenden Konsequenzen für einzelne kommunale Handlungsfelder sowie mögliche Lösungsansätze und „gute Beispiele“.

Das Internetangebot richtet sich in erster Linie an die Verantwortlichen in den Kommunen und Landkreisen, darüber hinaus aber auch an weitere Interessierte. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Projektdatenbank durch noch nicht erfasste eigene Projekte zu ergänzen, damit diese anderen Kommunen mit ähnlichen Problemlagen zur Verfügung gestellt werden können.

Das Internetportal soll damit zu einer Informations- und Kommunikationsplattform zum Thema des demografischen Wandels für die Oberpfalz werden.