Startseite / Umwelt, Natur, Verbraucherschutz / Naturschutzgebiete
Kurzinfo

Landkreis und Stadt Regensburg
Am Keilstein

Größe: 45 ha
NSG-Nr.: 300.08

Foto: Naturschutzgebiet Am Keilstein

Südexponierter, weithin sichtbarer Hang des Donautales. Wichtiges Rückzugsgebiet extrem wärme- und trockenheitsliebender Tier- und Pflanzenarten. Besonders interessant ist hierbei das Vorkommen unterschiedlichster Florenelemente, die v.a. aus den Steppengebieten Osteuropas über das Donautal eingewandert sind.

Die äußeren Grenzen des seit 130 Jahren betriebenen Steinbruches sind seit 1998 festgeschrieben.

Mit der Tegernheimer Schlucht findet der Jura in Bayern seine östliche Grenze; er stößt an dieser Störungslinie unmittelbar an das kristalline Grundgebirge.

Bitte schonen Sie die Vegetation und bleiben Sie auf dem markierten Weg.

Ansprechpartner

zurück

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]