Startseite /
Umwelt, Natur

Hier finden Sie unser Angebot aus den Bereichen Abfallwirtschaft, Immissionsschutz, Bodenschutz, Naturschutz, Landschaftspflege und technischer Umweltschutz

Informationen

Aktuelles

  • 20.06.2016
    Erlass einer Verordnung über das Naturschutzgebiet "Wald- und Heidelandschaft östlich von Bodenwöhr und Bruck i. d. OPf.", Landkreis Schwandorf


    Die Regierung der Oberpfalz hat den Bereich des ehemaligen Truppenübungsplatzes Bodenwöhr durch Verordnung vom 03.06.2016 als Naturschutzgebiet unter Schutz gestellt. Die Verordnung ist am 18.06.2016 in Kraft getreten.
    Auf dem Gelände des ca. 3 km östlich von Bodenwöhr gelegenen ehemaligen Truppenübungsplatzes konnte sich eine Wald- und Heidelandschaft entwickeln, die zu einem der schutzwürdigsten Sandlebensräume im Landkreis Schwandorf zählt. Diese Landschaft beherbergt ein einzigartiges Mosaik an wärmeliebenden Sandkiefernwäldern, trockenen Saumstrukturen, Zwergstrauchheiden, Sandmagerrasen und wechselfeuchten Mulden. Die enge Verzahnung von Offen- und Waldlebensräumen, die nährstoffarmen Bodenverhältnisse sowie die jahrzehntelange Offenhaltung und Dynamik der Sande durch die frühere militärische Nutzung ermöglichten dort die Ansiedelung einer hoch spezialisierten und landesweit seltenen Tier- und Pflanzenwelt. Der unter Schutz gestellte Bereich stellt ein wertvolles Refugium für Arten dar, die auf anderen, vegetations- und nährstoffreicheren Standorten nicht überlebensfähig sind. Durch die flächige Ausdehnung der mageren Wald- und Heidelandschaften auf Sand stellt das Gebiet eine Kernfläche des bayernweiten Trockenbiotopverbundes dar und trägt wesentlich zum Erhalt und zur Entwicklung stabiler Populationen dieser empfindlichen Biozönose bei. Das Vorkommen von großflächigen Binnenland-Sandrasen ist im Landkreis Schwandorf einzigartig und unterstreicht die hohe Schutzwürdigkeit dieses Gebiets, das es zu erhalten gilt.
    Bezüglich weiterer Einzelheiten, insbesondere zur Abgrenzung des Schutzgebiets und zu den dort bestehenden Ge- und Verboten, wird auf die Bekanntmachung der Naturschutzgebietsverordnung im Amtsblatt der Regierung der Oberpfalz vom 17.06.2016, Seite 73, verwiesen:

    Regierungsamtsblatt Nr. 6/2016 vom 17.06.2016

Biodiversität

Umweltschutz - EU-Richtlinie über Industrieemissionen
(IE-RL 2010/75/EU vom 24.11.2010)

Umweltschutz - Lärmemissionen

Umweltschutz - Luftreinhaltung


siehe auch

Naturschutz

Schlackenberg in Sulzbach-Rosenberg

Genehmigungen

  • Ausnahmen nach dem Artenschutzrecht

  • Grenzüberschreitende Transporte zur Verbringung von Abfällen

  • Immissionsschutzrechtliche Genehmigungen

    • Betrieb des Müllkraftwerkes Schwandorf des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf

      Der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) erhielt mit Bescheid der Regierung der Oberpfalz vom 27.04.2016 (Az.: 55.1-8744 SAD 8) eine Ausnahmegenehmigung nach § 24 Abs. 1 der Verordnung über die Verbrennung und die Mitverbrennung von Abfällen (17. BImSchV) betreffend den Entfall der kontinuierlichen Messung der Ammoniak-Konzentrationen im Abgas der Ofenlinien 1 bis 4 des Müllkraftwerkes Schwandorf.

      Nachfolgend wird der entsprechende Bescheid gemäß § 24 Abs. 3 der 17. BImSchV veröffentlicht:
      Bescheid vom 27.04.2016

Förderungen

siehe auch


Zuständige Sachgebiete
Sachgebiet 50: Technischer Umweltschutz

Fachfragen der Luftreinhaltung, der Anlagensicherheit, der Radioaktivität, der Abfallwirtschaft, der Altlastensanierung und des Bodenschutzes, des Lärm- und Erschütterungsschutzes, des Schutzes vor nichtionisierender Strahlung (elektromagnetische Felder, Licht, Wärme), der grenzüberschreitenden Abfallverbringung, der Förderung von Umweltschutzmaßnahmen, Betreuung der Deponie Schlackenberg in Sulzbach-Rosenberg
Kontakt:

Sachgebiet 51: Naturschutz

Beratung der Kommunen, Landkreise und Verbände bei Projekten zur Landschaftspflege, Mitwirkung bei Inschutznahmeverfahren, Ausweisung von Naturschutzgebieten
Kontakt:

Sachgebiet 55.1: Rechtsfragen Umwelt

Rechtsfragen des Natur- und Immissionsschutzes, Anlagensicherheit, Abfall und Altlasten, Genehmigungsverfahren
Kontakt:

Sachgebiet 55.2: Rechtsfragen Gesundheit

Rechtliche Angelegenheiten der Gesundheit und des Verbraucherschutzes
Kontakt:

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]