Startseite / Schule und Bildung / Ganztagsschulen /
Gebundene Ganztagsschulen

Einrichtung von gebundenen Ganztagsschulen

In Einzelfällen werden gebundene Ganztagsschulen eingerichtet.

Diese Klassen bieten einen rhythmisierten Unterricht, in dem sich Phasen des Lernens, des Übens, der Entspannung, der Freizeit abwechseln. Die Ganztagsklassen sind für Schülerinnen und Schüler mit spezifischen Bedürfnissen gedacht, die mit einem auf den Vormittag beschränkten Unterricht nicht gedeckt werden können. Diese Bedürfnisse können aus Defiziten - beispielsweise im sprachlichen Bereich oder im Sozialverhalten - erwachsen, aber auch aus besonderen Talenten und Begabungen, z.B. in den Bereichen Sport, Musik oder Handwerk.

Jede dieser Schulen hat ein auf die Schüler und die örtlichen Gegebenheiten ausgerichtetes Konzept entwickelt, um so den größtmöglichen praktischen Lebensbezug herstellen zu können.

Weitere Informationen zur gebundenen Ganztagsschule finden Sie beim
Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Handreichung

des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung für
Gebundene Ganztagsschulen

Downloadangebot 

Stand: Juli 2016

Ansprechpartner

schulfachliche Ansprechpartnerin

Verwaltungsvollzug

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]