Startseite / Schule und Bildung /
Büchergeld - Lernmittelfreiheit

Art. 46 i.V.m. Art. 22 Abs. 1 BaySchFG

Höhe der Förderung

Die Finanzierung der Lernmittel erfolgt durch die privaten Schulträger. Die privaten Träger von Grund- und Mittelschulen und Förderschulen werden vom Staat mittels finanzieller Zuweisung in Höhe von 18 Euro bzw. 40 Euro je Schüler und Schuljahr bei der Erfüllung dieser Aufgabe unterstützt. Bei den privaten Trägern von weiterführenden Schulen beträgt die finanzielle Zuweisung 26,67 Euro je Schüler und Schuljahr.



Antragsverfahren und -termin für private weiterführende Schulen

Zuständig hierfür ist seit dem Schuljahr 2014/2015 die Regierung von Schwaben.

Ansprechpartner ist Herr Rainer Eisenbarth Tel. 0821/3272-132 oder
E-Mail:



Antragsverfahren und -termin für private Grund- und Mittelschulen und Förderschulen

Zuständig hierfür ist seit dem Schuljahr 2014/2015 die Regierung von Schwaben.

Ansprechpartner ist Herr Markus Knöpfle Tel. 0821/3272-191 oder
E-Mail:

Stand: Oktober 2015
 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]