Startseite / Familie, Jugend, Kinder /
Kindergärten

Kindergärten sind Einrichtungen im vorschulischen Bereich. Sie dienen der Erziehung und Bildung der Kinder vom dritten Lebensjahr bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Öffnungszeiten der Kindergärten werden zunehmend flexibler und familienfreundlicher. Die verlängerten Vormittagsgruppen von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr oder 14.00 Uhr sind wie die Ganztagesplätze mit Mittagessen in den vergangenen Jahren in der gesamten Oberpfalz verstärkt ausgebaut worden.

Bayerische Kindergärten besitzen seit 1972 einen Bildungsauftrag, der im Bayerischen Kindergartengesetz (BayKiG) geregelt wurde. Das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) löste das über 30 Jahre geltende alte Bayerische Kindergartengesetz am 01.08.2005 ab und formuliert in seiner Ausführungsverordnung (AVBayKiBiG) verbindlich zu verfolgende Bildungs- und Erziehungsziele.

Der Besuch des Kindergartens ist freiwillig. Inzwischen besuchen jedoch 98 % aller 3- bis 6-jährigen Kinder in Bayern durchschnittlich drei bis vier Jahre den Kindergarten.

Die Kindergärten in der Oberpfalz betreiben zunehmend Qualitätsmanagement. Aus diesem Grund werden in fast allen Kindergärten jährliche Elternfragebögen zur Evaluation und Sicherung der Qualität an die Eltern ausgegeben.

Logo: Fortbildungskampagne Vorkurs Deutsch 240

Fortbildungskampagne:
"Vorkurs Deutsch 240"

Zusammenarbeit Kindergarten - Grundschule

Für die bessere Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule wird auf den Informationsbogen für die Grundschule verwiesen.

"Kann-Kinder" im Sinne des Art. 37 Abs. 1 Satz 2 und Satz 3 BayEUG

Kinder die ab dem 01.10 geboren sind, und im Laufe des Kalenderjahres sechs Jahre alt werden. Oder, auf Antrag der Eltern gilt dies auch für Kinder die nach dem 31 Dezember sechs Jahre alt werden, wenn zu erwarten ist, dass diese Kinder voraussichtlich mit Erfolg am Unterricht teilnehmen können. Bei Kindern die nach dem 31. Dezember sechs Jahre alt werden, ist zusätzlich Voraussetzung für die Aufnahme in die Grundschule, dass in einem Schulpsychologischen Gutachten die Schulfähigkeit bestätigt wird.

Hinweis:
Beitragsfreies letztes Kindergartenjahr Regelungen bei "Kann-Kindern" zum Schuleintritt KIGA Jahr 2013/14

Stand: Juni 2013
 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]