Startseite / Bauen /
Kommunaler Strassenbau

Der Freistaat Bayern gewährt Zuwendungen für den Bau oder Ausbau kommunaler Straßen und Brücken wenn dieser zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse dringend erforderlich ist.

Förderung

Die Förderung erfolgt mit Mitteln

  • gemäß Art. 2 Bayerisches Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG)
  • gemäß Art. 13 c des Finanzausgleichsgesetz (FAG), sog. Härtefonds

Nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) können gefördert werden:

  • Verkehrswichtige innerörtliche Straßen
  • Verkehrswichtige Zubringerstraßen zum überörtlichen Verkehrsnetz
  • Verkehrswichtige zwischenörtliche Straßen
  • Straßen im Zusammenhang mit der Stilllegung von Eisenbahnstrecken
  • Dynamische Verkehrsleitsysteme
  • Öffentliche Umsteigeparkplätze
  • Besondere Fahrspuren für Omnibusse
  • Öffentliche Verkehrsflächen für Güterverkehrszentren
  • Gehwege und Radwege
  • Kreuzungsmaßnahmen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz oder nach dem Bundeswasserstraßengesetz

Nach dem Finanzausgleichsgesetz (FAG) können gefördert werden:

  • Kreis- und Gemeindestraßen
  • Ortsdurchfahrten im Zuge von Bundes-, Staats- und Kreisstraßen in der Baulast von Gemeinden
  • Unselbständige Geh- und Radwege an Bundes-, Staats- und Kreisstraßen
  • Selbständige Geh- und Radwege
  • Kreuzungsmaßnahmen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz oder nach dem Bundeswasserstraßengesetz
  • Öffentliche Umsteigeparkplätze

Die Förderungsbedingungen und das Förderverfahren sind in den "Richtlinien für Zuwendungen des Freistaates Bayern zu Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger" (RZStra) enthalten.

Stand: März 2010

Ansprechpartner

Straßenbauförderung Art. 2 BayGVFG

Straßenbauförderung Art. 13c FAG

Fachliche Beratung und Prüfung der Anträge erfolgt auch durch die Staatlichen Bauämter
 Amberg-Sulzbach und Regensburg.

nach oben

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]