Startseite / Ausland, Ausländer / Verwendung deutscher Urkunden im Ausland; Beglaubigung, Apostille/
Staaten

Übersicht

Nach dem Haager Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation tritt bei den nachfolgend genannten Staaten an die Stelle der Legalisation die Apostille.

  • Andorra
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Armenien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgien*
  • Belize
  • Bosnien-Herzegowina
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • China (nur Sonderverwaltungsregionen Hongkong und Macau)
  • Chile
  • Cook-Inseln
  • Costa Rica
  • Dänemark* (ohne Grönland und Faröer Inseln)
  • Dominica
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Estland
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich*
  • Georgien
  • Grenada
  • Griechenland*
  • Honduras
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien*
  • Japan
  • Kap Verde
  • Kasachstan
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Lesotho
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg*
  • Malawi
  • Malta
  • Marshallinseln
  • Mauritius
  • Mazedonien
  • Mexiko
  • Monaco
  • Montenegro
  • Namibia
  • Neuseeland (ohne Tokelau)
  • Nicaragua
  • Niederlande auch für
    • Aruba
    • Curacao
    • Sint Maarten und den karibischen Landesteil
    • Bonaire
    • Sint Eustatius und Saba
  • Niue
  • Norwegen
  • Oman
  • Österreich*
  • Panama
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tomé und Principe
  • Schweden
  • Schweiz*
  • Serbien
  • Seychellen
  • Slowakische Republik
  • Slowenien
  • Spanien
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Suriname
  • Swasiland
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tschechische Republik
  • Türkei
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vereinigtes Königreich Großbritanien auch für
    • Anguilla
    • Bermuda
    • Caymaninseln
    • Falklandinseln
    • Gibraltar
    • Guernsey
    • Isle of Man
    • Jersey
    • Britische Jungferninseln
    • Montserrat
    • St. Helena
    • Turks and Caicosinseln
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Zypern

* Mit diesen Staaten gibt es zusätzliche bilaterale Abkommen



Albanien, Aserbaidschan, Burundi, Dominikanische Republik, Indien, Kirgisistan, Kosovo, Liberia, Marokko, Moldau, Mongolei, Paraguay, Tadschikistan und Usbekistan sind dem Apostilleübereinkommen ebenfalls beigetreten. Deutschland hat jedoch Einspruch gegen den Beitritt dieser Staaten eingelegt, so dass das Übereinkommen zwischen Deutschland und ihnen keine Anwendung findet.

nach oben

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]