Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 064: 21.06.2018 
„Islamismus erkennen“ – Broschüre des Bayerischen Landesamtes für Verfassungsschutz

München. Bilder, Identifikationsfiguren und Symbole haben in der islamistischen Szene einen hohen Stellenwert – sie dienen der Propaganda und Rekrutierung und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl der Anhänger der Szene. Diese Warnzeichen zu erkennen ist für alle wichtig, die im privaten Bereich, ehrenamtlich oder beruflich mit islamitischen Sachverhalten und radikalisierten Personen in Berührung kommen. Einen kurzen und leicht verständlichen Überblick zu den wichtigsten islamistischen Organisationen und Akteuren, ihren Symbolen und Publikationen bietet die neue Broschüre „Islamismus erkennen“, herausgegeben vom Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen oder unter http://www.bestellen.bayern.dein Papierform bestellt werden.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]