Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 163: 19.12.2017 
Modernisierung des Kurparks Moosbach

Markt Moosbach. Für die Modernisierung des Kurparks Moosbach bewilligte die Regierung der Oberpfalz im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie als Projektförderung einen Zuschuss in Höhe von bis zu 294.739,80 Euro. Die Mittel stammen aus der bayerischen Tourismusförderung.

Im staatlich anerkannten Kur- und Erholungsort Markt Moosbach im Naturpark „Nördlicher Oberpfälzer Wald“ wurde ab 1979 östlich des Ortes der ca. 13 ha große Kurpark „Gruberbach“ angelegt. Mit dem Kurpark sollte dem damals zunehmenden Fremdenverkehr ein attraktive Bewegungs- und Begegnungsstätte im Ort geschaffen werden.

Im Zuge des starken Rückgangs der Gäste- und Übernachtungszahlen insbesondere in den 90er Jahren ließ auch die Attraktivität des Parks nach und er diente mehr der Naherholung der örtlichen Bevölkerung.

Mit der nun geplanten Modernisierung sollen die größtenteils verbrauchten Einrichtungen erneuert und der Kurpark insgesamt an veränderte Nutzungsansprüche angepasst werden. Mit dieser Modernisierung erhofft sich der Markt ein gewisses Alleinstellungsmerkmal in der Region der nördlichen Oberpfalz zu schaffen und damit wieder attraktiver für Gäste und Touristen zu werden.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]