Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 125: 24.10.2017 
Regierung der Oberpfalz pflegt Partnerschaft mit dem Bezirk Pilsen

Mitarbeiter der Bezirksregierung Pilsen hospitierten an der Regierung der Oberpfalz

Regensburg. Die Regierung der Oberpfalz pflegt seit nunmehr über 15 Jahren eine sehr rege und erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bezirk Pilsen auf Seiten der Tschechischen Republik. Im Rahmen dieser Partnerschaft, lud die Regierung, wie bereits im März diesen Jahres, erneut vier Hospitanten aus Pilsen in die Regierung der Oberpfalz ein.

Hier bekamen die Bediensteten der Pilsner Bezirksregierung in einer mehrstündigen Einführung einen Überblick in das Rechts- und Verwaltungssystem der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaats Bayern, sowie den Aufbau und die Aufgaben der Regierung der Oberpfalz. Dabei wurden vor allem die unterschiedlichen Rechts-, Verwaltungs- und Wirtschaftssysteme besprochen und erläutert. "Die Idee dahinter ist, einander noch besser kennenzulernen und Verständnis füreinander und die bestehenden Strukturen aufzubringen", erklärte Regierungspräsident Axel Bartelt.

"In der 15jährigen Partnerschaft haben wir gelernt, fast so selbstverständlich und problemlos zusammenzuarbeiten, wie zum Beispiel mit unseren Kolleginnen und Kollegen in Niederbayern oder in Oberfranken", betonte Regierungsrat Heinrich May aus dem Sachgebiet Wirtschaftsförderung und Beschäftigung der Regierung der Oberpfalz. Um die Sprachbarriere weiter zu überwinden, startet im November 2017 erneut ein Tschechischkurs für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierung der Oberpfalz, die beruflich viel mit Tschechien in Kontakt stehen.

In den nächsten Jahren wird ein jeweils viertägiger Austausch von bis zu 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen Fachbereichen der Regierung der Oberpfalz und aus Pilsen stattfinden.

Eine erneute Hospitation von Mitarbeitern der Regierung der Oberpfalz an der Bezirksregierung in Pilsen steht bereits im Frühjahr 2018 an.

Anlage: Bild

Bildunterschrift: Regierungspräsident Axel Bartelt (2.v.l.) und Regierungsrat Heinrich May (1.v.l) mit Dolmetscherin Milada Vlachova (4.v.l) und den Hospitanten Alena Nemeckova, Jakub Rataj, Jiri Peterka und Jan Benes (Foto: Regierung der Oberpfalz)

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]