Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 034: 04.04.2017 
18 Lebensretter in der Regierung der Oberpfalz geehrt

Regierungspräsident Axel Bartelt überreichte öffentliche Anerkennungsurkunden und eine Rettungsmedaille

Regensburg. Im großen Sitzungssaal der Regierung der Oberpfalz zeichnete Regierungspräsident Axel Bartelt 18 Lebensretter aus. Die Geehrten leistet z.B. erste Hilfe bei Verkehrsunfällen, retteten Personen aus brennenden Häusern, ergriffen erste Hilfe Maßnahmen bei Herzinfarkten, retteten vor dem Ertrinken oder verhinderten Suizide. Regierungspräsident Axel Bartelt bedankte sich bei allen Lebensrettern für das beherzte und umsichtige Handeln. "Sie sind für mich die stillen Helden in unserer Gesellschaft, die abseits vom Scheinwerferlicht unendlich viel für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft tun. Sie haben nicht weggeschaut, Sie haben gehandelt. Sie sind Beispiel und Vorbild für uns alle", so der Regierungspräsident anerkennend.

Die Geehrten:

Bayerische Rettungsmedaille:

• Herr Stefan Mellau, Sulzbach-Rosenberg, für eine Lebensrettung im Landkreis Sulzbach-Rosenberg

Öffentliche Anerkennungsurkunden:

• Frau Aniko Ligeti und Frau Sophie Schlosser, Regensburg, für die Unterstützung bei einer Lebensrettung in der Stadt Regensburg

• Herr Piero Römer, Nittendorf, für eine Lebensrettung in der Stadt Regensburg

• Herr Valentin Schmidt, Regenstauf, für couragiertes Handeln in der Stadt Regensburg

• Herr Noah Walczuch (Schüler des Internats der Regensburger Domspatzen) für eine Erste-Hilfe-Leistung

• Herr Daniel Drews, Weiden i.d. OPf., für eine Erste-Hilfe-Leistung in der Stadt Weiden i.d.OPf.

• Herr Alexander Frisch, Neustadt a.d.Waldnaab, für umsichtiges und entschlossenes Handeln auf der A 93 in Höhe Weiden-West

• Herr Christian Klier, Hahnbach, für eine Erste-Hilfe-Leistung im Landkreis Amberg-Sulzbach

• Herr Christian Aumer, Furth im Wald, für die Unterstützung bei einer Rettungstat im Landkreis Cham

• Frau Jacqueline Heinrich, Bad Kötzting, für umsichtiges und entschlossenes Handeln im Landkreis Cham

• Frau Michaela und Frau Denise Schmidt, Grafenwöhr-Hütten, für eine gemeinsame Lebensrettung im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab

• Herr Anton Karl, Ihrlerstein, für eine Lebensrettung im Landkreis Regensburg

• Herr Saeed Ali Haidari, Zeitlarn, für eine Erste-Hilfe-Leistung im Landkreis Regensburg

• Herr Valentin Schlosser, Weiden i.d.OPf., für eine Erste-Hilfe-Leistung im Landkreis Schwandorf

• Herr Andreas Müller, Regensburg für eine Erste-Hilfe-Leistung im Landkreis Schwandorf

• Herr Florian Krettner, Wackersdorf, für eine Erste-Hilfe-Leistung im Landkreis Schwandorf

Anlage: Laudationes

Anlage: Bild

Bildunterschrift: Gruppenbild der Geehrten zusammen mit Regierungspräsident Axel Bartelt (2. Reihe, 5. v. r.) und Polizeipräsident Gerold Mahlmeister (2. v. l.). (Foto: Regierung der Oberpfalz)

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]