Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 192: 30.11.2016 
Bayerisches Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung und Regierung der Oberpfalz warnen vor den Gefahren des Salafismus

Regensburg. Salafismus ist auch in Bayern die am schnellsten wachsende islamistische Strömung. Salafismus als Unterkategorie des Islamismus ist eine Form des politischen Extremismus, die unseren Staat, unsere Rechtsordnung und Gesellschaft vollständig umgestalten will. Dieses Ziel, einen Gottesstaat im Sinn der islamischen Frühzeit zu errichten, steht im krassen Widerspruch zu unserer freiheitlich-demokratische Grundordnung. Salafismus gefährdet als Nährboden für terroristische Aktionen unsere Sicherheit, er spaltet aber auch durch seine radikale Weltsicht unsere Gesellschaft. Rund 650 Personen bewegen sich nach Angaben des Bayerischen Innenministeriums bayernweit in der salafistischen Szene, Tendenz steigend.

„Gut informierte und sensibilisierte Mitarbeiter und Ehrenamtliche sind eine wichtige Voraussetzung, um von staatlicher Seite einer Radikalisierung durch Salafismus vorbeugend entgegen wirken zu können“, erklärte Regierungspräsident Axel Bartelt bei einer Informationsveranstaltung des Bayerischen Netzwerks für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus in der Regierung der Oberpfalz in Regensburg. Das Netzwerk führt derzeit unter der Federführung des Bayerischen Innenministeriums in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Sozialministerium in allen Regierungsbezirken Bayerns Informationsveranstaltungen zur Salafismusprävention durch.

„Wir müssen uns mit den Ursachen auseinandersetzen und versuchen die Hintergründe zu verstehen, um die Ausbreitung des Salafismus verhindern und wirksame Prävention leisten zu können“, so der Regierungspräsident, der zu einer breit angelegten Informationsveranstaltung eingeladen hatte. Ein Kreis von Experten des Bayerischen Netzwerks für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus informierte rund 150 Teilnehmer aus Behörden und Einrichtungen, die mit Flüchtlingsarbeit und Integrationsaufgaben betraut sind, über die Arbeit des Netzwerks und die Möglichkeit, hier vorbeugend tätig zu werden.

Im Bayerischen Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus arbeiten seit Sommer 2015 das Bayerische Innen-, Justiz-, Kultus- und Sozialministerium, das Landeskriminalamt und das Landesamt für Verfassungsschutz verstärkt zusammen. Gemeinsam mit zwei zivilgesellschaftlichen Beratungs- und Fachstellen hat das Netzwerk sich zur Aufgabe gemacht, möglichst flächendeckend für das Thema Radikalisierung zu sensibilisieren. Vor allem Jugendliche sind hier gefährdet, da für manche die radikale und streng konservative Weltsicht der Salafisten faszinierend wirkt. Im Rahmen der Veranstaltung konnten sich Vertreter der Jugendämter, Schulen sowie der freien Träger der Jugendhilfe, aber auch Mitarbeiter der Flüchtlingsunterkünfte und Asylsozialberatung informieren und Kontakte zu den Fachstellen knüpfen. Mit dem erforderlichen Wissen und dem Unterstützungsangebot der Beratungsstellen ist es das gemeinsame Ziel, frühzeitig gegen Radikalisierung und Salafismus einzuschreiten.

Das Internetportal www.antworten-auf-salafismus.de

des bayerischen Netzwerks bietet für Eltern, Fachkräfte und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine neue Informationsplattform. Dort wird unter anderem leicht verständlich über die Gefahren salafistischer Propaganda aufgeklärt.

Anlage

Bildunterschrift: Regierungspräsident Axel Bartelt (l.) und Polizeipräsident Gerold Mahlmeister (r.) zusammen mit den Referentinnen und Referenten: Serpil Dursun, Stephanie Marsing (1. Reihe v. l.)und Thomas Keller, Philipp Frank (2. Reihe v. l.). (Foto: Regierung der Oberpfalz)

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]