Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 164: 19.10.2016 
Herbsttagung 2016 der Feuerwehrführungskräfte der Oberpfalz

am 21. und 22. Oktober 2016 in der Stadt Amberg

Tagungsort:
Lehrsaal in der Feuerwache, Schießstättenweg 13, 92224 Amberg

Freitag, 21.10.2016

09:30 Uhr - 10:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Tagung:

Bereichsleiter AD Wolfgang Schmitt
Grußwort: Bürgermeister Martin Preuß

10:00 Uhr - 10:30 Uhr
Vorstellung der Feuerwehren der gastgebenden Stadt Amberg und organisatorisches
Stadtbrandrat Bernhard Strobl

10:30 Uhr - 10:45 Uhr
Totengedenken / Information über personelle Veränderungen
BFV-Vorsitzender KBR Johann Weber

10:50 Uhr - 11:10 Uhr
Zusammenarbeit mit der Tschechischen Republik- Planungen des Lkr. Cham
KBI Michael Stahl

11:15 Uhr - 12:15 Uhr
Objektfunk und Aktuelles zum Digitalfunk
Andreas Gebhart, Projektgruppe DigiNet

13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Trinkwasserversorgung und Feuerschutz
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Prüfling, Betriebsingenieur Stadtwerke Amberg

14:00 Uhr – 14:45 Uhr
Stop stressfull memories
B.Sc. Simone Treuter, University of Salzburg

15.00 Uhr – 15:45 Uhr
Zugunglück Bad Aibling
Richard Schrank, KBR Landkreis Rosenheim

15:45 Uhr - 16:30 Uhr
Bericht des Sachgebietsleiters 10
RD Dr. Peter Donauer, Regierung der Oberpfalz

16:30 Uhr – 17:30 Uhr
Informationen der Fachberater
BR Norbert Koller, Regierung der Oberpfalz

Samstag, 22.10.2016

08:30 Uhr - 09:15 Uhr
Fortsetzung der Tagung in der Feuerwache Amberg
Bericht des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberpfalz

BFV-Vorsitzender Johann Weber

09:15 Uhr - 09:45 Uhr
Aktuelle Fachinformationen aus dem Innenministerium
BrD Torsten Kraemer, Bayerisches Staatsministerium des Innern BuV, ID2

09:50 Uhr - 10:30 Uhr
Gefahrgutausbildung – quo vadis?
Bernd Hatzinger, Inspektionsfachberater Gefahrgut KBI Bad Kötzting, Landkreis Cham

10:35 Uhr - 11:20 Uhr
Konzeptvorstellung (Theorie) AB-Ölwehr
Herr EKBM Johann Braun (Arbeitskreis und Konzeptersteller)

11:25 Uhr - 11:50 Uhr
Konzept zur schnellen Einrichtung einer „örtlichen Führungsstelle“
Bernd Hatzinger, Inspektionsfachberater Gefahrgut KBI Bad Kötzting, Landkreis Cham

11:50 Uhr (nach Bedarf)
„jetzt red´I“
Aussprache, Anregungen und Wünsche der Tagungsteilnehmer

Ich darf Sie zu der Berichterstattung herzlich einladen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]