Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 119: 21.07.2016 
Der Chorphilharmonie Regensburg e.V. in Regensburg wird aus Mitteln des Kulturfonds Bayern 2016 gefördert

Regensburg. Aufgrund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kunst, Wissenschaft und Kunst hat die Regierung der Oberpfalz dem Chorphilharmonie Regensburg e.V. aus Mitteln des Kulturfonds Bayern 2016 für das Pupil'sDanceProjekt 2 einen Zuschuss in Höhe von bis zu

23.200 Euro

im Wege der Anteilsfinanzierung bewilligt.

Der Chorphilharmonie Regensburg e.V. beabsichtigt, im Frühsommer 2017 ein Tanzprojekt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Regensburg und Umgebung zu veranstalten. Zur Aufführung wird dabei eine Choreographie zur 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven kommen. Professionelle Choreographinnen werden mit Schülern in kleineren Gruppen Choreographien erarbeiten, die schließlich zu einem Gesamtwerk zusammengeführt werden. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche an die Kunstform des Tanzes und an die klassische Musik heranzuführen. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Integration und Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Übergangsklassen gelegt.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]