Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 112: 14.07.2016 
Die Ausstellung "800 Jahre Dominikanerorden" im Bistum Regensburg wird aus Mitteln des Kulturfonds Bayern 2015 gefördert

Regensburg. Aufgrund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat die Regierung der Oberpfalz dem Bistum Regensburg – Kunstsammlungen des Bistums Regensburg – Museum Obermünster – aus Mitteln des Kulturfonds Bayern 2015 für die Ausstellung „800 Jahre Dominikanerorden“ einen Zuschuss in Höhe von bis zu

99.900 Euro

im Wege der Anteilsfinanzierung bewilligt.

Am 22. Dezember 1216 bestätigte Papst Honorius HI. den neu gegründeten Predigerorden, heute besser bekannt als Dominikanerorden. Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums findet vom 10. Mai bis 15. August 2016 in der Dominikanerkirche St. Blasius am Albertus-Magnus-Platz in Regensburg die zentrale Ausstellung über den Dominikanerorden statt. In einer der größten und bedeutendsten Bettelordenskirchen Deutschlands, im Kreuzgang, der angrenzenden Albertus-Magnus-Kapelle und im Refektorium des ehemaligen Klosters werden Exponate vom 13. Jahrhundert bis zur zeitgenössischen Kunst durch die Jahrhunderte führen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]