Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 125: 30.07.2015 
BayernTourNatur im Naturschutzgebiet "Grubenfelder Leonie", Auerbach i.d.OPf.

am 5. August um 10:00 Uhr

Die BayernTourNatur hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einer der bundesweit größten Umweltbildungsaktionen entwickelt. In ganz Bayern erleben Menschen die heimische Vielfalt an Pflanzen und Tieren auf Entdeckungsreisen zu den kleinen und großen Naturwundern vor der eigenen Haustür.

Im Rahmen der diesjährigen BayernTourNatur besuchen Umweltministerin Ulrike Scharf und Regierungspräsident Axel Bartelt das Naturschutzgebiet "Grubenfelder Leonie". In dem ehemaligen Bergbaugebiet ist ein weitgehend ungestörtes Rückzugsgebiet für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten entstanden. Seit nunmehr 15 Jahren findet auf diesem Gelände unter Federführung des Landesbundes für Vogelschutz eine extensive Ganzjahresbeweidung mit Heckrindern (ähneln im Mittelalter ausgerotteten Auerochsen, Bild, Bildquelle: W. Nerb) und einigen wenigen Exmoor-Ponys als vierbeinige Landschaftspfleger statt. Mehr als 350 Pflanzenarten sowie zahlreiche Vogel-, Amphibien- und Insektenarten sind mittlerweile hier beheimatet, zum Beispiel finden Feuerfalter, Laubfrosch (Bild, Bildquelle: W. Nerb), Sumpfschrecke und Neuntöter ideale Lebensbedingungen vor.

Alle interessierten Naturfreunde sind herzlich eingeladen Umweltministerin Ulrike Scharf und Regierungspräsident Axel Bartelt auf einer spannenden Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Grubenfelder Leonie" zu begleiten. Vor beeindruckender Kulisse stellen Fachleute der höheren Naturschutzbehörde und des Landesbundes für Vogelschutz die vierbeinigen Landschaftspfleger vor und erläutern die Pflegekonzepte dieses artenreichen Lebensraumes.

  • Datum: Mittwoch, 5. August 2015
  • Zeit: 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr
  • Treffpunkt um 10:00 Uhr: Parkplatz des Schützenheims Degelsdorf (Pfannmühlweg 1) bei Auerbach
  • Empfehlung: bitte auf wetterangepasste Kleidung und geländetaugliches Schuhwerk achten

Weiterführende Informationen finden Sie nachfolgend aufgelistet:

Wir laden Sie herzlich ein, in Wort und Bild über die Veranstaltung zu berichten.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]