Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 045: 26.02.2015 
Sicherheit im Omnibus

Einladung an die Medien

Gewerbeaufsichtsamt der Regierung der Oberpfalz überprüft Busunternehmen

Die bayerischen Gewerbeaufsichtsämter bei den Regierungen führen von März bis August 2015 eine umfassende Überprüfung in Omnibusunternehmen durch. Bei der landesweiten Aktion werden die Lenk- und Ruhezeiten der Busfahrer kontrolliert, die maßgeblich für die Arbeitsbedingungen der Busfahrer und damit für die Sicherheit des Verkehrsmittels Omnibus sind.

Der Regierungspräsident Axel Bartelt, startet die bayerweiten Kontrollen am

Mittwoch, den 4. März 2015 um 14:00 Uhr
in Regensburg auf dem Emmeramsplatz

- Haupteingang der Regierung der Oberpfalz –

Zu Demonstrationszwecken steht ein Omnibus samt Fahrer bereit. Der Regierungspräsident wird mit seinen Mitarbeitern die Technik zur Aufzeichnung und Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten vorstellen.

Die Federführung hat das Gewerbeaufsichtsamt der Regierung der Oberpfalz übernommen.

Ich darf sie dazu einladen.

Schriftliche Unterlagen sind erhältlich.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]