Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 527: 23.12.2014 
Städtebauförderung für Velburg

Die Regierung der Oberpfalz hat der Stadt Velburg im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. für die Sanierung der „Parsberger Straße“ mit Bescheid vom 11.12.2014 Finanzhilfen in Höhe von 331.000,00 Euro bewilligt. Die Gesamtkosten belaufen sich voraussichtlich auf 633.759,00 Euro. Die Stadt erhält den Zuschuss aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm II, "Soziale Stadt". Dieses Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie mit Geldern des Bayerischen Staatshaushalts, die vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt wurden.

Die „Parsberger Straße“ schließt an den bereits erfolgreich sanierten „Hinteren Markt“ an und wird die funktionale sowie gestalterische Aufwertung, die hier bereits erfolgt ist fortführen. Insbesondere in Hinblick auf Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit und Aufenthaltsqualität – unter anderem durch die Gestaltung eines kleinen öffentlichen Gartens im südlichen Bereich der Maßnahme - entsteht hier eine erhebliche Aufwertung des Altstadtbereiches.

Hiermit wird nach Ansicht der Förderstelle eine wichtige Grundlage für ein vitales Stadtzentrum und private Folgeinvestitionen geschaffen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]