Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 525: 22.12.2014 
Startschuss beim Energiecoaching für Gemeinden in der Oberpfalz

In den Räumen der Regierung der Oberpfalz wurde jetzt die Fortsetzung des Programms „Energiecoaching für Gemeinden in der Oberpfalz“ offiziell gestartet. Gerade kleine und mittlere Gemeinden bekommen hiermit eine unkomplizierte Beratung zu den Stationen des sogenannten „Energie-3-Sprungs“: Energiebedarf senken, Energieeffizienz erhöhen und Erneuerbare Energien weiter ausbauen. Die Gemeinden sind Versorger, Energieverbraucher, Ansprechpartner sowie teilweise auch Genehmigungsinstanz und spielen insofern im Zuge der Energiewende eine ganz wesentliche Rolle. Das Energiecoaching soll den Gemeinden Möglichkeiten aufzeigen, sich aktiv an der Umsetzung der regionalen Energiewende zu beteiligen.

Durchgeführt wird das Energiecoaching durch die Energieagentur Regensburg e.V. und das Energie-Technologische Zentrum Weiden i.d.OPf. gGmbH. Die Coaches haben bereits in der ersten Runde des Energiecoachings 45 Gemeinden sehr erfolgreich unterstützt und kennen die spezifischen Merkmale der Gemeinden sehr gut. Die Gemeinden Köfering (Landkreis Regensburg) und Flossenbürg (Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab) sind die ersten Gemeinden, die für die Fortsetzung des Programms ausgewählt wurden. Regierungsvizepräsident Walter Jonas begrüßte heute die beiden Bürgermeister Armin Dirschl und Thomas Meiler. Er überreichte Ihnen die Coaching-Unterlagen und informierte sich über die einzelnen Schwerpunkte des Prozesses (Foto).

In der zweiten Runde des Energiecoachings können 35 Gemeinden berücksichtigt werden, wobei nur noch wenige freie Plätze verfügbar sind. Die Gemeinden können sich bei der Regierung der Oberpfalz, Herrn Dr. Robert Feicht um eine Teilnahme bewerben. Weiterführende Informationen bietet die Pressemitteilung Nr. 465 vom 17.11.2014 (Pressemitteilung) und das Informationsschreiben (Informationsschreiben).

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]