Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 330: 18.08.2014 
Abschlüsse an Sonderpädagogischen Förderzentren in der Oberpfalz

Im Schuljahr 2013/14 konnten zum dritten Mal Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an den Sonderpädagogischen Förderzentren in der Oberpfalz einen Abschluss der Mittelschule nach Abschlussprüfung erwerben. Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und mündlichen Deutschprüfung, einer schriftlichen Prüfung im Unterrichtsfach Mathematik, einer schriftlichen Prüfung im den Sachfächern PCB und GSE sowie einer Projektprüfung.

An dieser Prüfung zum Abschluss der Mittelschule nahmen 180 Schülerinnen und Schüler teil. Davon waren 158 Schülerinnen und Schüler erfolgreich.

Im zu Ende gegangenen Schuljahr hatten Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die aufgrund ihres Förderbedarfs den Abschluss der Mittelschule noch nicht erfolgreich absolvieren können zum ersten mal die Möglichkeit einen L-Abschluss nach Abschlussprüfung zu erwerben. Diese Prüfung ist analog zum erfolgreichen Abschluss der Mittelschule aufgebaut und erfolgt zeitgleich. Allerdings richtet sich der Schwierigkeitsgrad der Aufgabenstellung nach den vom Institut für Schule und Bildung erarbeiteten Standards für den Förderschwerpunkt Lernen. Von 37 Prüfungsteilnehmern an der Abschlussprüfung im Förderschwerpunkt Lernen haben 34 Teilnehmer bestanden.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]