Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 111: 29.07.2005 Förderung der Errichtung und Ausstattung von Schulungsstätten des Handwerks;
Ergänzende Ausstattung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Cham der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Auf Grund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat die Regierung der Oberpfalz der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz aus Mitteln des Ziel-2-Programms Bayern 2000 - 2006 und aus Landesmitteln zur Förderung der Errichtung und Ausstattung von handwerklichen Schulungsstätten für die ergänzende Ausstattung des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Cham ein Zuschuss in Höhe von bis zu

111.281 Euro,

das sind 55 v.H. der zuwendungsfähigen Kosten, im Wege der Anteilsfinanzierung bewilligt.

Die Gesamtkosten für die Ergänzungs- und Ersatzausstattung für die Bereiche Bau und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik betragen 202.329,85 Euro. Sie sind insgesamt zuwendungsfähig.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]