Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 044: 14.02.2014 
Bayerns Gesundheitsministerin Huml eröffnet Regionale Versorgungskonferenz in der Oberpfalz

Die ambulant-ärztliche Versorgung - hochwertig, wohnortnah und flächendeckend - ist eine der wichtigsten Zukunftsfragen in der bayerischen Politik. Auf Einladung der Regierung der Oberpfalz kommen bei der Regionalen Versorgungskonferenz regionale Akteure des Gesundheitswesens und politische Mandatsträger an einem Tisch zusammen, um über kreative Lösungen zu sprechen.

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml wird die Regionale Versorgungskonferenz in der Oberpfalz eröffnen und dabei die Maßnahmen Bayerns für eine zukunftssichere medizinische Versorgung vorstellen:

Am Mittwoch, 19. Februar, 18.30 Uhr,
Regierung der Oberpfalz, Sitzungssaal,
Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg.

Weitere Redner sind Dr. Wolfgang Krombholz, Vorsitzender Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, Volker Ederer von der AOK Bayern und Gunnar Geuter, der Leiter des Kommunalbüros für ärztliche Versorgung. Es folgt eine Podiumsdiskussion, an der auch Gesundheitsministerin Huml teilnimmt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmgp.bayern.de wird gebeten.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]