Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 170: 09.07.2013 
Fachtagung "Crystal in der Grenzregion Oberfranken, Oberpfalz, Niederbayern"

am Mittwoch, den 10. Juli 2013 von 10.00 bis 16.30 Uhr im Refektorium der Regierung der Oberpfalz, Ägidienplatz 2, in Regensburg

Folgender Programmablauf ist vorgesehen:

Moderation: Martin Heyn, Sachgebietsleiter, Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung

09:30 Uhr
Ankommen

10:00 Uhr
Begrüßung und Grußworte

Vizepräsident Johann Peißl, Regierung der Oberpfalz
Staatssekretärin Melanie Huml, Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit
Vizepräsident Norbert Hartl, Bezirkstag Oberpfalz

10:30 Uhr
Referat I
Psychische und physische Aspekte des Konsums;
Versorgungsrealität für abhängige junge Menschen
Dr. Roland Ebner, Oberarzt, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie,
Suchtmedizinische Grundversorgung Systemischer Familientherapeut (DGSF),
Kinder- und Jugendpsychiatrie, Deggendorf

11:10 Uhr
Referat II
Epidemiologie, Spezifikation von Zielgruppen, Aspekte der Prävention

Dr. Anneke Bühler, Leiterin Präventionsforschung,
Johannes Thrul, Diplom Psychologe, Arbeitsgruppe Präventionsforschung,
beide: Institut für Therapieforschung, München

11:50 Uhr
Referat III
Strukturen und Netzwerke in der Oberpfalz

Dr. Heribert Fleischmann, Vorsitzender des Suchtarbeitskreises Oberpfalz,
Vorsitzender der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses Wöllershof

12:30 Uhr
Mittagszeit mit Imbiss

Möglichkeit zum Austausch und zum Besuch des "Marktplatzes" mit Beispielen guter Praxis (Infostände und Posterpräsentation)

13:45 Uhr
Foren

Ziel: Identifikation von Schnittstellen

Forum 1
Regierungsbezirk Niederbayern

Forum 2
Regierungsbezirk Oberfranken

Forum 3
Regierungsbezirk Oberpfalz

15:15 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum

16:30 Uhr
Ende der Tagung

Meldungen zur Crystal Problematik kreisen durch die örtlichen Medien, beschäftigen die politisch Verantwortlichen und verunsichern Mütter und Väter mit Blick auf ihre heranwachsenden Töchter und Söhne. Sie veranlassen die Verantwortlichen aller maßgeblichen gesellschaftlichen Instanzen, Handlungskonzepte zu entwickeln, Aktivitäten auszubauen, vorhandene Strukturen zu prüfen und wo möglich und notwendig, diese auszubauen.

Tragfähige Kooperationen sind die Voraussetzung für ein erfolgreiches Handeln im Sinne der betroffenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Kooperation fußt auf Vertrauen. Vertrauen entwickelt sich aus Kommunikation. Die Basis hierfür ist ein fundierter, gemeinsamer Informationsstand. Die Tagung "Crystal in der Grenzregion" möchte mit Grundsatzvorträgen, Praxisbeispielen und internen Foren, bezogen auf die drei grenznahen Regierungsbezirke in Bayern, Informationen bieten und Kommunikationsstränge weiter führen, beziehungsweise in Gang bringen. Inhaltlich spannt sich der Bogen von der Prävention über die Darstellung bestehender Strukturen bis hin zu konkreten Hilfen für junge Menschen in Bayern.

Ich darf Sie zu der Veranstaltung herzlich einladen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]