Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 131: 19.04.2013 
Hoher Zuschuss für Tourismusverband Ostbayern

Auf Grund der Ermächtigung des Bayer. Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat die Regierung der Oberpfalz dem Tourismusverband Ostbayern e.V. aus Mitteln des Operationellen Programms des EFRE im Ziel "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" Bayern 2007-2013 für das Projekt "Stärkung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit Ostbayerns durch die Vermarktung thematischer Alleinstellungsmerkmale und zielgruppenorientierte Marketingmaßnahmen" einen Zuschuss in Höhe von bis zu

295.200,00 Euro

bewilligt.

Mit der Förderung bw. mit dem Projekt soll die Vermarktung des Produkts "Tourismus in Ostbayern" optimiert und den neuesten Trends angepasst werden. Hierzu ist die Koordination der Anstrengungen von Kommunen, Tourismusverbänden, Reiseveranstaltern und dem ansässigen Gastgewerbe erforderlich. Insbesondere soll hier auch ein ausgewogenes Angebot von Print- und Onlinewerbung erreicht werden um die Destination auf dem Reisemarkt langfristig, insbesondere durch Alleinstellungsmerkmale zu etablieren.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]