Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 358: 26.11.2012 
Krippen- und Kindergartenkinder schmücken den Weihnachtsbaum der Regierung der Oberpfalz

Am Donnerstag, den 29. November 2012, ab 10.30 Uhr kommen ca. 10 -12 Kinder mit 4 Erzieherinnen aus den Kindertageseinrichtungen der evangelischen Kirchengemeinde St. Markus in Regensburg, an die Regierung der Oberpfalz und schmücken gemeinsam mit Frau Regierungspräsidentin Brigitta Brunner den Weihnachtsbaum, der alljährlich bei der Eingangspforte der Regierung steht.

Mit dieser Geste des Christbaumschmückens möchte die Regierung der Oberpfalz auf die wichtige und wertvolle Arbeit der Kinderkrippen und Kindergärten aufmerksam machen und die gute Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen dokumentieren.

Die Kirchengemeinde St. Markus ist Träger eines zweigruppigen Kindergartens für 50 Kinder zwischen 3-6 Jahren und betreibt bereits jetzt eine Kleingruppe für „Krabbelkinder“, die eine lange Warteliste aufweist. Demnächst wird der Träger die neu errichtete Einrichtung „Kinderinsel“ in der Wernerwerkstraße betreiben. Dort eröffnet im Januar 2013 ein Kinderhaus für die Betreuung von Kindern zwischen 0 - 6 Jahren. Die Einrichtung ist in eine Krippengruppe mit 12 Plätzen für „Krabbelkinder“ und zwei Kindergartengruppen für 3-6 Jährige aufgeteilt.

Die Einrichtung kooperiert mit dem Nachbarn „Infineon Technologies AG“. Dadurch können Mitarbeiter/innen ihre Kinder arbeitsplatznah, ab dem Krippenalter bis zur Einschulung betreuen lassen. Die Gemeinde als Träger der Einrichtung leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Kinder haben den Christbaumschmuck selbst gebastelt und werden im Anschluss an das Baumschmücken von Seiten der Fachberaterinnen für Kindertageseinrichtungen der Regierung der Oberpfalz zu Tee und Plätzchen in das Vorzimmer des kleinen Sitzungssaals eingeladen.

Zu diesem Termin sind sie herzlich eingeladen, um zu berichten oder ein Foto von den Kindern bei der Arbeit zu machen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]