Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 329: 09.11.2012 
Veranstaltung der Regierung der Oberpfalz zum 15jährigen Bestehen des Aidspräventionsprojekts JANA

Regierungsvizepräsident Johann Peißl wird am Donnerstag, den 15. November 2012 um 11.00 Uhr im Rathaussaal der Stadt Furth im Wald im Landkreis Cham eine Veranstaltung zum 15jährigen Bestehen des Aidspräventionsprojekts JANA eröffnen und gemeinsam mit Gästen aus Tschechien und Bayern einen Rückblick auf die Arbeit dieses grenzüberschreitenden Projekts vornehmen.

Der Freistaat Bayern finanziert, unterstützt mit Mittel von tschechischer Seite und europäischen Mitteln, das Projekt JANA seit 15 Jahren. Unterstützung erfährt JANA auch von dem seit 1998 in Furth im Wald bestehenden Förderkreis JANA, der gegründet wurde, um die Ziele und Anliegen zu unterstützen.

Die Regierung der Oberpfalz trägt die Verantwortung, setzt eigene Ressourcen ein und leitet dieses Projekt seit 1997.

In Bayern stehen seit mehr als 20 Jahren mit einem dreigliedrigen System Prävention, Beratung und Hilfe für Betroffene an erster Stelle. JANA arbeitet gemäß dieser Prinzipien entlang der bayerisch-tschechischen Grenze und leistet einen wichtigen Beitrag.

Es geht darum, die Ausbreitung sexuell übertragbarer Infektionen, vor allem HIV/AIDS, zu verringern. Die Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von HIV/AIDS und sexuell übertragbarer Krankheiten (STIs) in der Prostitutionsszene entlang der Grenze sind unsere Hauptaufgaben.

Jana entwickelt aber auch neue Konzepte in der AIDS-Präventionsarbeit und arbeitet in der Sexualaufklärung mit verschiedenen Zielgruppen, insbesondere auch mit Schulen. Dabei leistet Jana die grenzüberschreitende Netzwerksarbeit, den Wissenaustausch mit Fachkräften der Sexualaufklärung, die Freierprävention und Aidsprävention und informiert die Öffentlichkeit.

Ich darf Sie ganz herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]