Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 066: 24.02.2012 
Zuschuss für Landwirtschaftsamt Cham

In der 8. Sitzung des Begleitausschusses des Ziel 3-Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern – Tschechische Republik 2007-2013 wurde das Projekt Landerlebnisreisen – Einkommensalternativen der Landwirtschaft im bayerisch-tschechischen Grenzraum eingeplant.

Damit stehen dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Cham für den bayerischen Projektteil des Projektes Landerlebnisreisen – Einkommensalternativen der Landwirtschaft im bayerisch-tschechischen Grenzraum Mittel des Ziel 3-Programms Freistaat Bayern – Tschechische Republik in Höhe von bis zu

65.100,00 Euro

das entspricht 70 v.H. der kofinanzierungsfähigen Kosten, zur Verfügung.

Ziel des Projektes ist sowohl die Wettbewerbsfähigkeit der landwirtschaftlichen Betriebe und deren Netzwerkpartner beiderseits der Grenze als auch den ländlichen Erlebnistourismus im Grenzraum als eine alternative Einnahmequelle der landwirtschaftlichen Betriebe zu unterstützen. Ein weiteres Ziel ist die Absatzförderung landwirtschaftlicher Erzeugnisse durch die Zusammenarbeit mit der Gastronomie.

Im Rahmen des Projektes wird die Beratungs- und Informationstätigkeit für Landwirte, Urerzeuger, Direktvermarkter und kleine Verarbeiter von regionalen Lebensmitteln und Aufklärungsarbeit für die breite Öffentlichkeit durchgeführt. Es wird ein zweisprachiger Katalog „Ländlicher Erlebnistourismus“ erarbeitet, zweisprachige Webseiten erstellt und eine Vernetzung der Direktverkäufer mit der regionalen Gastronomie geschaffen. Von den beiden Partnern werden gemeinsame Seminare und Exkursionen zum Thema Erlebnistourismus, Direktvermarktung, regionale Lebensmittel und Gastronomie in den landwirtschaftlichen Betrieben organisiert. Es werden zudem gemeinsame Märkte mit regionalen Erzeugnissen und Produkten organisiert.

Der tschechische Partner wird die Rezepte der traditionellen Gerichte des tschechisch-bayerischen Grenzraums sammeln, tauschen und als Buch herausgeben sowie kurze Videos drehen. Der bayerische Partner wird in Kooperation mit den Netzwerkpartnern im bayerisch-tschechischen Grenzraum gedrucktes Werbematerial und Werbematerial im Internet zum Thema Erlebnistourismus anfertigen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]