Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 426: 30.12.2011 
Städtebauförderungszuschuss für die Neugestaltung Roßmarkt

Mit einer 1. Rate von 328.900,00 Euro unterstützt die Regierung der Oberpfalz aus dem Bereich Städtebauförderung die Neugestaltung des Roßmarktes BA I in Amberg. Die Gelder stammen aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm V Städtebaulicher Denkmalschutz.

Bei einer geplanten Gesamtbausumme von ca. 703.000,00 Euro wird dieses Projekt mit voraussichtlich insgesamt 372.000,00 Euro Finanzhilfen bezuschusst.

Mit der Neugestaltung des Rossmarktes BA I werden die bisherigen Freiflächenverbesserungen, zuletzt Schiffgasse und Vorplatz St. Martin in der bekannten Qualität fortgeführt.

Neben der guten Begehbarkeit und dem barrierefreien Ausbau wurde auch eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität geachtet. Mit der geplanten Wasserspielanlage wird die Attraktivität gesteigert und das Kleinklima in diesem Bereich verbessert.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]