Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 323: 12.10.2011 
Hoher Zuschuss für das Kreiskrankenhaus Wörth a.d.Donau

Die Regierung der Oberpfalz hat mit Mitteln aus dem Krankenhausfinanzierungsgesetz und dem Bayer. Krankenhausgesetz dem Landkreis Regensburg für einen Anbau an das Kreiskrankenhaus Wörth a.d.Donau (für zusätzliche Untersuchungs- und Behandlungsräume, Funktionsräume und dem Neubau des Labors) mit Bescheid vom 05.10.2011 die fachliche Billigung erteilt und zugleich den Baubeginn genehmigt.

Die förderfähigen Gesamtkosten und die vorgesehene Gesamtförderung der Maßnahme belaufen sich auf 2.040.000,00 Euro.

Dies ist der förderfähige Anteil der Gesamtmaßnahme (Kosten etwa 4 Mio. Euro), die zugleich auch die Errichtung eines Facharztzentrums im Anbau vorsieht.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]