Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 277: 23.08.2011 
Bildungsnetz Oberpfalz

Der Regierungsbezirk Oberpfalz wird mit dem Aufbau eines Bildungsnetzes für die Volksschulen seine innovative und zukunftsorientierte Arbeit im Bereich der Grund- und Haupt-/ Mittelschulen fortsetzen.

Das Bildungsnetz Oberpfalz zielt auf die Vernetzung von Schülern, Lehrkräften, Schulleiter, Schulräte unter Einbezug von digitalen Medien.

Im Zentrum stehen dabei

• der Einbezug von Lernplattformen in einen zukunftsorientierten und innovativen Unterricht

• die Steigerung der Unterrichtsqualität durch ein zielgerichtetes, online verfügbares Fortbildungsangebot für die Lehrkräfte

• die Ermöglichung kontinuierlicher Zusammenarbeit von Lehrkräften in online-Communities

Die Regierung der Oberpfalz sieht darin einen wichtigen Schritt, die Bildungsstrukturen in Bezug auf Fortbildung, Kooperation und Qualitätssicherung den Erfordernissen einer modernen Gesellschaft anzupassen.

Mit Unterstützung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus sowie in Zusammenarbeit mit dem eLearning Kompetenzzentrum der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen wird die regionale, lokale und schulinterne Infrastruktur für Online-Lernen systematisch und nachhaltig aufgebaut.

Alle Ebenen der Schulaufsicht, Schulleiter und Lehrkräfte arbeiten aktiv am Aufbau des Bildungsnetzes mit.

Mit hoher Motivation haben die Fachberater für Informatik und die Medienpädagogisch informationstechnischen Berater der Oberpfalz das Angebot aufgegriffen, am Bildungsnetz mitzuwirken und den Weg der Schulen vorzubereiten, um E-Learning in den Unterricht der Grund- und Haupt/Mittelschulen zu integrieren.

Die Unterrichtsentwicklung ist das zentrale Anliegen der Fortbildung auf allen Ebenen.

Durch die flexible Zeiteinteilung und die ortsunabhängige Teilnahme an einer Online-Fortbildung können mehr Lehrkräfte erreicht werden als bei herkömmlichen Fortbildungen.

Rückmeldungen von Lehrkräften, die an Online-Schulungen teilgenommen haben, zeigen, dass vor allem im Schuldienst stehende Mütter oder Lehrkräfte, die Angehörige pflegen müssen, im Online-Angebot eine Chance sehen, sich beruflich weiterzubilden. Zur Stärkung des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Haupt- und Mittelschulen baut die Regierung der Oberpfalz im Rahmen des Bildungsnetzes eine Fortbildungsreihe „Schüler als Forscher“ in Physik und Chemie auf.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]