Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 140: 03.05.2011 
Ausnahme für Blumenverkaufsstellen

Auch am Muttertag können Blumen verkauft werden

Wer bis zum Muttertag noch keine Blumen gekauft hat, muss trotzdem nicht auf frische Blumen als besondere Aufmerksamkeit für Mutter, Großmutter oder Schwiegermutter verzichten. Mit Genehmigung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen dürfen Blumenverkaufsstellen am

Sonntag, 8. Mai 2011 - Muttertag - in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

wieder bis zu vier Stunden ihre Türen öffnen.

Die Ausnahmeregelung gilt für alle Verkaufsstellen in Bayern, in denen in erheblichem Umfang Blumen zum Verkauf angeboten werden.

Die entsprechende Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen wurde im Bayerischen Staatsan­zeiger Nr. 14 vom 08. April 2011, Seite 5 veröffentlicht.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]