Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 422: 22.11.2010 
Kinder schmücken den Weihnachtsbaum der Regierung der Oberpfalz

Am Freitag, den 26. November 2010, ab 9.15 Uhr kommen ca. 10 Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule des Blindeninstituts in Regensburg an die Regierung der Oberpfalz und schmücken gemeinsam mit Regierungspräsidentin Brigitta Brunner den Weihnachtsbaum, der alljährlich bei der Eingangspforte der Regierung steht.

Mit dieser Geste des Christbaumschmückens möchte die Regierung der Oberpfalz auf die wichtige und wertvolle Aufgabe der Sozialen Einrichtungen hinweisen und die gute Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen dokumentieren.

Das Blindeninstitut ist eine Bildungseinrichtung für mehrfachbehinderte blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche aus dem Regierungsbezirk Oberpfalz. Angefangen hat das Blindeninstitut im Schuljahr 1990/91 mit 12 Kindern in Kindergarten und Schule.

Das Blindeninstitut betreibt zudem eine Frühförderstelle. Die Fachkräfte besuchen annähernd 100 Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schulalter meist wöchentlich zu Hause, in integrativ arbeitenden Kindergärten, oder in SVE´s.

Die Kinder lernen und spielen seit Herbst 2005 in dem Neubau „An der Brunnstube“, der in seiner Architektur die speziellen Belange von sehgeschädigten Menschen berücksichtigt und mit seiner Ausstattung optimal auf ihre Bedürfnisse eingeht.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]