Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 300: 17.08.2010 
Ende der Bewerbungsfrist für den „Förderpreis Kommunale Seniorenpolitik“

Die Regierung der Oberpfalz weist darauf hin, dass die Bewerbungsfrist für den Förderpreis Kommunale Seniorenpolitik am 30.09.2010 endet.

Um die Kommunen bei der Bewältigung des demografischen Wandels zu unterstützen und einen Anreiz zu schaffen, zeitnah seniorenpolitische Gesamtkonzepte zu entwickeln, werden im Jahr 2010 erneut die regionalen Förderpreise "Kommunale Seniorenpolitik" des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vergeben.

In jedem Regierungsbezirk werden in zwei Kategorien insgesamt sechs Seniorenpolitische Gesamtkonzepte, die auf der Grundlage der Broschüre "Kommunale Seniorenpolitik" entwickelt wurden, ausgezeichnet.

Für die Teilnahme genügen ein formloses Bewerbungsschreiben und die Übersendung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes an die Regierung der Oberpfalz, bei der eine Jury die Preisträger auswählt.

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.stmas.bayern.de/senioren/kommunen/foerderpreis.htm

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]