Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 269: 15.07.2010 
Erneuter Zuschuss für die Stadt Regensburg

Die Regierung der Oberpfalz hat der Stadt Regensburg für die Bechaffung einer Erstausstattung für weitere 24 Krippenplätze für die Kinderkrippe Lichtzwergerl auf dem Firmengelände der Firma Osram Optu Semiconductors GmbH, Leibnitzstraße 4, 93055 Regensburg durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. mit Bescheid vom 06.07.2010 einen Förderbetrag in Höhe von 30.000,00 Euro aus Mitteln des Sondervermögens „Kinderbetreuungsausbau“ des Bundes und aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen bewilligt.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 38.500,00 Euro.

Der Freistaat Bayern gewährt im Rahmen eines Sonderprogramms auf der Basis der Verwaltungsvereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Bundesländern vom 18.10.2007 Zuweisungen zu Investitionen zur Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung und in der Großtagespflege in den Jahren 2008 bis längstens 2013.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]