Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 164: 06.05.2010 
Zuschuss für die Gemeinde Ammerthal

Mit einem Zuschuss von 480.000,00 Euro beteiligt sich die Städtebauförderung im Rahmen des Konjunkturpaketes II am Ausbau und der Sanierung des Mühlweges in Ammerthal im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Finanzhilfen werden als Festbetragsfinanzierung gewährt, die Gesamtkosten einschließlich der Erneuerung des Abwasserkanals belaufen sich auf ca. 1,0 Mio. Euro.

Das Vorhaben ist Teil der Sanierung des Ortskerns, die aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm unterstützt wird.

Der Mühlweg bildet mit seinen Anbindungen an das Straßennetz die zentrale Er-schließung des Ortes. Mit der Neugestaltung werden daher vor allem der Erhalt und die Steigerung der Zentralität des Ortskerns und die Verbesserung der innerörtlichen Verkehrsverhältnisse angestrebt. Die Maßnahme leistet außerdem einen wichtigen Beitrag dazu, die Aufenthaltsqualität des öffentlichen Raumes zu erhöhen, zusätzlich erfährt das Wohnumfeld eine deutliche Aufwertung.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]