Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 033: 27.01.2010 
4,5 Mio. Zuwendungen für Sozialarbeit

Genau 4.521.924,75 Euro hat die Regierung der Oberpfalz im Jahre 2009 an Fördermitteln für verschiedene Bereiche der Sozialarbeit ausbezahlt.

Im Einzelnen wurden die Zuschüsse für folgende Bereiche zur Verfügung gestellt:

  1. Jugendsozialarbeit an Schulen
    518.641,00 Euro
  2. Ambulante Hilfe im Bereich Sucht und Abhängigkeit
    141.493,00 Euro
  3. Förderung von Aufklärungsmaßnahmen im Bereich AIDS
    253.980,00 Euro
  4. Beratung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten
    41.955,00 Euro
  5. Förderung von staatl. anerkannten Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen
    810.934,00 Euro
  6. Förderung von staatl. nicht anerkannten Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen
    54.000,00 Euro
  7. Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit zur Eingliederung in die Arbeitswelt von sozial benachteiligten jungen Menschen
    93.226,00 Euro
  8. Förderung der Koordinierenden Kinderschutzsstellen in Bayern
    51.218,75 Euro
  9. Investitionsprogramm "Zukunft, Bildung und Betreuung" (IZBB)
    1.717.207,00 Euro
  10. Investitionsförderung von Familienförderstätten
    839.270,00 Euro

Die Zuschüsse stammen mit Ausnahme der IZBB-Mittel (Position 9) aus dem Bayerischen Staatshaushalt.
Die IZBB-Mittel kommen vom Bund.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Vertreter: Dr. Robert Feicht (Telefon: 0941 5680-1375)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]