Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 002: 07.01.2010 
Städtebauzuschuss für Stadt Nabburg

Die Regierung der Oberpfalz hat der Stadt Nabburg im Landkreis Schwandorf im Rahmen des Bund-Länder Städtebauförderungsprogramms - Städtebaulicher Denkmalschutz für die Sanierung des Gebäudes Obertor 4 mit Bescheid vom 30.12.2009 die erste Rate (200.000,00 Euro) eines Zuschuss in Höhe von 645.000,00 Euro bewilligt. Die Gesamtkosten dieser Maßnahme belaufen sich auf rund 869.000,00 Euro.

Das zum Gebäudekomplex um die ehem. Spitalkirche St. Marien gehörende Gebäude wird umfassend saniert. Künftig werden im Erdgeschoss notwendige Nebenräume für die, in der angrenzenden ehem. Spitalkirche geplanten öffentlichen Veranstaltungen, zur Verfügung stehen und im Obergeschoss zwei Wohnungen. Das Dachgeschoss wird nicht ausgebaut. Allerdings werden die Giebel zurückgebaut und ein Walmdach errichtet, um die ursprüngliche Ansicht des Gebäudes wieder herzustellen.

Mit der Sanierung dieses Gebäudes und damit des gesamten Areals um die ehem. Spitalkirche sowie der Zuführung zu neuen Nutzungen wird ein weiteres, über Jahre hinweg konsequent verfolgtes, wesentliches Ziel der Sanierung der Oberstadt von Nabburg erreicht.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]