Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 564: 15.12.2009 
Hoher Zuschuss für die Stadt Regensburg

Auf Grund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat die Regierung der Oberpfalz der Stadt Regensburg aus Mitteln des Operationellen Programms des EFRE im Ziel ?Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung? Bayern 2007 ? 2013 für das Projekt ?Errichtung von Strom-/ Wasseranschlüssen an der Personenschifffahrtslände in Regensburg? einen Zuschuss in Höhe von bis zu

286.400,00 Euro

bewilligt.

Die Personenschifffahrtslände ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Regensburg und dient der Anländung von Kreuzfahrtschiffen während ihres touristischen Aufenthalts in Regensburg.

Die Lände hat sich in den letzten Jahren zu einer für die Stadtentwicklung und den Tourismus in Regensburg und Ostbayern bedeutsamen kommunalen Einrichtung entwickelt.

Zunehmende Kapazitätsprobleme, insbesondere aber die massive Lärm- und Abgasbelastung für die Anwohner an beiden Ufern, erfordern den Bau von dauerhaften Strom- und Wasseranschlüssen und zwei zusätzlichen Anlegeplätzen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]