Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 474: 27.10.2009 
Zuschuss für den Landkreis Tirschenreuth

Auf Grund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat die Regierung der Oberpfalz dem Landkreis Tirschenreuth aus Mitteln des Ziel 3-Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern-Tschechische Republik 2007-2013 für den bayerischen Projektteil des Projekts Entwicklung eines integrierten Angebotsportfolios für touristische Dienstleistungen in der Mikroregion Konstantinsbad und Landkreis Tirschenreuth einen Zuschuss in Höhe von bis zu

121.688,00 Euro

bewilligt.

Ziel des gemeinsamen Projekts der Mikroregion Konstantinsbad und des Landkreises Tirschenreuth ist es, die Infrastruktur der grenzüberschreitenden Rad- und Wanderwege und die touristische Vermarktung der Sehenswürdigkeiten der gemeinsamen Grenzregion zu verbessern.

Im Wesentlichen sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

  • Im Landkreis Tirschenreuth werden die grenzüberschreitenden Rad- und Wanderwege einheitlich beschildert. Außerdem ist ein zweisprachiger Kulturführer geplant.
  • In der Mikroregion Konstantinsbad werden zwei Radwegabschnitte saniert und entlang der Radwege und Hauptstraßen touristische Informationstafeln und Wegweiser aufgestellt.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]