Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 395: 22.09.2009 
IHK Regensburg erhält Förderung aus EU-Mitteln

Die IHK-Akademie Ostbayern erhält einen Zuschuss in Höhe von

99.000,00 Euro

aus dem EFRE-Programm "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" für Qualifizierungsprojekte.

Vorwiegend Mitarbeiter von großen und mittleren Unternehmen und Personen unter 40 Jahren nehmen an Weiterbildungsmaßnahmen teil, dies ist das Ergebnis einer Weiterbildungsumfrage des DIHK im Jahr 2008. Kleinere Unternehmen und Personen über 40 Jahre sind demzufolge stark unterrepräsentiert.

Infolgedessen will die IHK Regensburg nun speziell für über 40-jährige Arbeitnehmer ihr Weiterbildungsangebot neu konzipieren. Um lebenslanges Lernen zu befördern, sollen die kurzen und sehr kurzen Weiterbildungen vermehrt angeboten werden.

Bis dieses Modell einen ausreichenden Bekanntheitsgrad, insbesondere in den Unternehmen erreicht hat, bedarf es am Anfang eines erhöhten Beratungs-, Kommunikations- und Marketingaufwands.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]